Methoden der Hämostaseologie an drei Tagen

Die spezialisierte hämostaseologische Diagnostik erfordert zunehmend eine enge Verbindung zwischen Klinik und Labor. Unter dem Dach der 2018 neugegründeten GTH Akademie findet der etablierte Laborkurs seinen festen Platz unter den GTH Fortbildungsveranstaltungen. Anhand von Vorträgen und intensiver Kleingruppenarbeit werden wichtige Grundlagen vertieft und Zusammenhänge sowie praktische Aspekte hochspezieller Labordiagnostik anschaulich und praxisnah dargestellt. Zum Abschluss des GTH Laborkurses und nach bestandener Prüfung erhalten Sie auf Wunsch ein Zertifikat.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Zu den Zielgruppen des klinisch orientierten GTH Laborkurses zählen Akademiker mit hämostaseologischen Vorkenntnissen aus den Bereichen Klinik und Labor. Aber auch Teilnehmer aus anderen medizinischen Berufen, z.B. MTLA mit hervorragenden Kenntnissen auf dem Gebiet der Hämostaseologie, sind herzlich willkommen. Bitte beachten Sie die Minimalvoraussetzungen für die Teilnahme am GTH Laborkurs:

  • Mindestens 1 Jahr Erfahrung im Fachgebiet Hämostaseologie (Ambulanz und/oder Labor)

Eckpunkte des Kurses

  • Die Kosten für die Fortbildung haben sich geändert.
    Der reguläre Teilnahmebeitrag beträgt 300 Euro. Als GTH Mitglied profitieren Sie von einem reduzierten Beitrag in Höhe von 250 Euro.
  • Reise- und Übernachtungskosten sind von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbst zu tragen.
  • Während der Veranstaltung sind Kaffepausen und für Freitag und Samstag das Mittagessen inklusive
  • Nach der Veranstaltung besteht die Möglichkeit zur individuellen Vertiefung der Labordiagnostik vor Ort

Abschlusstestat

Das Abschlusstestat wird nach dem Lehrgang am Samstag vor dem Mittagessen und Gesprächsabschluss stattfinden und von der wissenschaftlichen Leitung begleitet.

Veranstaltungsort

Der GTH Laborkurs findet wie jedes Jahr in Leipzig statt. Das MVZ Labor Dr. Reising-Ackermann und Kollegen bietet aufgrund der aktuellen Ausstattung und seinen Räumlichkeiten den idealen Ort dafür.

Zentrum für Blutgerinnungsstörungen
MVZ Labor Dr. Reising-Ackermann und Kollegen

Strümpellstraße 40
04289 Leipzig

CME Zertifizierung

Für den Laborkurs in 2024 werden wieder 23 Fortbildungspunkte beantragt.

GTH Laborkurs 2024

05. – 07. September 2024, Leipzig

Anmeldung

Der Laborkurs für 2024 ist ausgebucht!

Für die Anmeldung zum Laborkurs 2025 wird eine Warteliste geführt. Gerne nehmen wir Sie darin auf. Bitte schicken Sie eine Mail an die GTH Geschäftsstelle.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Programm des GTH Laborkurses 2024

Hier finden das Programm des Laborkurs 2024 als PDF zum Download.

Die Fortbildung wird als Präsenzveranstaltung stattfinden!

Programm GTH Laborkurs 2024

Donnerstag, 05.09.2024
12:00 - 12:15Begrüßung
12:15 - 13:00Labordiagnostik in der Hämostaseologie: Grundlage der täglichen EntscheidungDr. med. U. Scholz / Dr. med. M. Krause / Leipzig
13:00 - 14:00Präanalytik in der HämostaseologieProf. Dr. med. habil. U. Sachs / Giessen
14:00 - 14:30 Kaffeepause
14:30 - 16:00Praxismodul A: Grundreaktionen und Globalteste der GerinnungM. Sc. J. Luterán / Leipzig
16:00 - 17:00Qualitätsmanagement in der GerinnungsdiagnostikProf. Dr. med. habil. D. Peetz / Berlin
17:00 - 18:00Einführung Labor mit Laborführung
Freitag, 06.09.2024
08:30 - 10:15Analytik plasmatischer GerinnungsfaktorenDr. med. U. Scholz / Leipzig
10:15 - 10:30Kaffeepause
10:30 - 11:00Point of Care-DiagnostikDr. med. Lukas Graf / St. Gallen
11:00 - 12:30 Angeborene und erworbene ThrombophilieProf. Dr. med. B. Kemkes-Matthes / Gießen
12:30 - 13:30 Mittagessen
13:30 - 15:30Spezielle thrombozytäre FunktionsdiagnostikDr. med. M. Krause/Leipzig
15:30 - 16:00Kaffeepause
16:00 - 17:00Genetische SpezialdiagnostikDr. rer. nat. J. Klammt
17:00 - 18:00Praxismodul B: Humangenetik
Samstag, 07.09.2024
08:30 - 09:30 Hämostaseologische Diagnostik bei KindernPD Dr. Dr. med. C. Königs / Frankfurt a.M.
09:30 - 12:00Praxismodul C:
I Globalteste und Einzelfaktoren
II von Willebrand-Diagnostik
III Thrombozytenfunktion
12:00 - 13:00Abschlusstestat
13:00 -13:30Mittagessen und Gesprächsabschluss
ab 13:30Möglichkeit zur individuellen Vertiefung der Laboranalytik vor Ort und Diskussionsplattform für Fallbeispiele

Anmeldung zum Laborkurs 2024

Anmeldungen erfolgen per E-Mail an die GTH Geschäftsstelle.

Teilnehmerzahl und Warteliste

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Alle weiteren Anmeldungen werden auf einer Warteliste erfasst. Sollten Teilnehmerplätze frei werden, erhalten Sie eine Information. Bis dahin bitten wir Sie, von Anfragen abzusehen, da wir noch keine verbindlichen Auskünfte geben können.

Kosten und Stornierungsbedingungen

Die Kosten für den GTH Laborkurs in 2024 betragen regulär 300 Euro. Für GTH Mitglieder, zum Zeitpunkt der Anmeldung, 250 Euro.

Veranstalter

GTH Gesellschaft für Thrombose- und Hämostaseforschung e.V.
GTH Geschäftsstelle
Haus der Verbände Köln
Gertrudenstr. 9
50667 Köln
mail ( @ ) gth-online.org

Wissenschaftliche Leitung

Dr. med. U. Scholz

FÄ für Innere Medizin/ Hämostaseologie
Leiterin des Zentrums für Blutgerinnungsstörungen
MVZ Labor Dr. Reising-Ackermann und Kollegen
Strümpellstraße 40
04289 Leipzig

Tel.: +49 341 6565-127

Unsere Sponsoren

Wir danken unseren Sponsoren für die Unterstützung des GTH Laborkurs.

Hauptsponsor

siemens sh_logo_layer_rgb

Weitere Sponsoren

DiaSys_Deutschland_CMYK
AF_WERFEN_BLUE_POS_RGB
LOGO HD Haemochrom gross
Logo Stago Diagnostics is in our blood